Familienrecht erfordert Fachkenntnis und Einfühlungsvermögen.

Vor jeder Scheidung steht zunächst die Trennung.

  • Sie wünschen eine Beratung, um zu verstehen, was sich für Sie jetzt durch eine Trennung und Scheidung verändert?
  • Sie haben Fragen zum Thema Unterhalt, sei es Ehegatte oder Kind?
  • Sie benötigen Unterstützung in Kindschaftssachen wie Regelung des Besuchs- oder Sorgerechts?

Dann vertrauen Sie meiner Erfahrung und Kompetenz.

Ich berate und vertrete Sie sowohl außergerichtlich als auch vor Gericht in allen familienrechtlichen Angelegenheiten, insbesondere bei:

Sie erhalten eine auf Ihre persönliche Situation zugeschnittene Unterstützung.

Das Familienrecht erfordert neben Fachkenntnis auch Einfühlungsvermögen. Es ist mir ein Anliegen, die Konflikte nicht zu verschärfen.

Gerade im Familienrecht ist Streit vorprogrammiert. Nutzen Sie daher eine frühzeitige Rechtsberatung. Zudem lassen sich viele Probleme einer Scheidung auch ohne Gerichtsverfahren regeln. Oft kann durch eine Trennungsvereinbarung und/ oder Scheidungsfolgenvereinbarung ein langwieriges Verfahren um Vermögen und Unterhalt vermieden werden.